Michael Patriki

Der Internist, Kardiologe und Angiologe Michael Patriki hat seinen Schwerpunkt auf Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Inneren- und Herz-Kreislauferkrankungen gelegt. Der Philosophie der IPM Praxen folgend, ist ihm Prävention besonders wichtig, denn durch gezielte Vorbeugung sind gerade Herz-Kreislauferkrankungen oft vermeidbar. Hier setzt Michael Patriki an und sieht in der Ernährungsmedizin eine sinnvolle Abrundung seines Spektrums.
Er arbeitet deshalb eng mit seinen IPM-Partnern Ulrike Klingenberger , Dr.med. Michael Decker und Dr. med. Andreas Fischer, sowie externen Partnern zusammen.
Auf Wunsch wird der Aufenthalt in Düsseldorf für seine Patienten aus dem russischen Sprachraum von Aizhan Kabulova koordiniert.

Mehr zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Michael Patriki erfahren Sie hier:
www.duesseldorf-kardiologe.de

Studium an der Medizinischen Hochschule in Odessa (Ukraine) mit Abschluß als Diplomarzt. Seit 1989 (seit 1992 in Deutschland) als Internist in verschiedenen Kliniken (Evangelisches Krankenhaus Köln-Kalk, Herzzentrum Duisburg) tätig. Zuletzt als Oberarzt für Innere Medizin /Kardiologie in der Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen. 2002 Approbation als Arzt. 2007 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie. Seit 2011 Partner bei IPM in Düsseldorf. 2013 Zulassung zur Impfberatung, insbesondere zur weltweiten Reisemedizin. Zusatzweiterbildung zum Facharzt für Angiologie. Besucht regelmäßig Fortbildungen im In- und Ausland und ist Mitglied in namhaften berufsständischen Verbänden.